Letztes Feedback

Meta





 

Mann, sind wir geile chicas ;)

 

Glaubt man den Mexikanern, sind Shirin und ich so was von geil und heiss, dass es kaum noch zum aushalten ist J

Es geht hier zwar sehr viel gesitteter zu, als in Argentinien aber zu kreativen Spitznamen und Kommentaren  inspirieren wir die chavos/ chicos hier schon. Heute waren wir z.B. auf einem Markt in Guadalajara. Da gab´s sooo mega geile Früchte, Obst, einfach alles! Wassermelonen so groß wie ich, nein, fast so groß. Also so groß wie Shirin J Wir haben uns natürlich erstmal mit allem möglichen eingedeckt, so z.B. mit Wasser- und Honigmelone, Papaya, Kaktusfrüchten, Sternfrüchten, Mangos, frischen Feigen - ätsch, Päddy – und noch vielem mehr… Jetzt, nachdem wir uns eine mega Portion davon gemacht haben, is mir zwar etwas schlecht, aber naja. Cool is auch, das man da so Becher mit Granatapfelkernen für 5 oder 10 Pesos (nicht mal 1 Euro) kaufen konnte, alles frisch natürlich! Krasse scheisse J Aber was ich eigentlich erzählen wollte, die mexikanischen Obstverkäufer haben die Angewohnheit, stellvertretend für eine heisse chica, die gerade vorbei läuft eine Ode auf ihre Früchte anzustimmen. Von daher war die Papaya bzw. ich, dann bien chulada, also hot J Im Sinne von: Oh, seht meine Mango, hat sie nicht zwei wunderbar saftig und schöne…

Dann hatten wir noch eine skurile Begegnung mit einem Sozialarbeiter, der Spenden für ehemalige drogenabhängige Kinder oder so eingesammelt hat. Während er uns von seiner Arbeit und den armen Kindern erzählt hat, bezog sich aber jeder zweite Satz darauf, wie schön und toll wir doch sind J Abschließend hat er dann noch gefragt, ob er es wagen dürfe mir zu sagen, was für zauberhaft schöne Augen ich doch habe. Da ich den Teil irgendwie nicht bekommen habe, meinte ich nur: Sí, claro, was Shirin natürlich sehr gefreut hat J

Dann waren wir heute noch in einem Park bei uns im Viertel, wo wir coolerweise in ein Rodeo geraten sind. Da wurden dann immer arme abgemagerte, wilde (?) Pferdchen durch die Arena gejagt und brutal mit dem Lasso zu Fall gebracht. Je krasser der Sturz von dem armen Gaul war, desto toller hat es der mexikanische charro dann gemacht. Dementsprechend tobend war dann sein Applaus! War aber total spannend und schön zum angucken. Haben uns nur gefragt, was die gehetzten Pferde von den gezähmten und berittenen halten, die neben ihnen herjagen…     

17.8.09 02:33

Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Clótsch (17.8.09 02:42)
Naaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaana!
Geilo, klingt alles voll gut ey! Lass dich nicht von dubiosen Mexikanern einfangen ja? Und ich will JETZT alles ueber Beto wissán!
Gesitteter als in Argentinien, wo bist du denn da gelandet, hier sind die doch super entspannt, also die Guatemalteken...hehe nur Spass.
Dir gehts also wirklich gut Bubu?
Bin uebrigens verliebt in Argentinien....
besos


(17.8.09 03:17)
Clötschiiiiiiiiiiii! Hast du die Schweinegrippe überlebt?!
Hey, ich bin in Argentinien verliebt
Beto is einer unserer ersten Kumpel hier. Hat uns dann aber eine überraschende mail geschrieben, wo er gestanden hat, wie sehr ich ihm gefalle und das er mir gerne einen Kuss geraubt hätte
Oh nein, und jetzt hab ich ihm zwar geantwortet, aber bin darauf nicht eingegangen und bis jetzt haben wir noch nicht wieder von ihm gehört...


Päddy (17.8.09 10:24)
Feigen?? So eine Frechheit!!! Und das, wo unser Feigenbaum genau eine Feige dieses Jahr hatte und letzte Woche schon gut war und diese Woche nicht erlebt hätte und ich sie daher nicht zu Gesicht kriege... Also, wie gesagt: FRECHHEIT!!
Ansonsten wird also dein Ego da drüben sehr gepumpt sehr schön aber nur bis zu einem bestimmten Grad, ja?
Miss u, Knutscha


Julie (25.8.09 20:30)
Mango Mangoooo....he's a mangooooooooooooooooo..Kannste ja das nächste mal gegensingen
Kussi

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen